Revier & Stützpunkt

Göcek und sein Segelrevier

In der nördlichen Spitze des wunderschönen Golfs von Fethiye liegt der kleine aber feine Ort Göcek, der sich immer mehr zu einer namhaften Kleinstadt entwickelt und doch seinen romantischen Dorfcharakter bewahrt. Göcek ist durch seine bevorzugte und geschützte Lage und wegen der kurzen Distanzen zu den schönsten Segel- und Ankerspots ein idealer Ausgangshafen für jeden Törn.

CIMG3202

P1080653

Coldwater-Bay_7

cropped-IMG_05341.jpg

Der Archipel von Göcek hat eine Länge von 8 sm und misst an der breitesten Stelle ca. 3 sm. Zahlreiche abgeschiedene Buchten mit dicht bewaldeten Küsten, Ruinen antiker Stätten und unvergleichlich türkis-blauem Wasser laden zum Ankern, Schwimmen und Sonnenbaden ein. Gerade auch für Familien mit Kindern ideal finden sich hier viele Buchten mit sandigem und flach abfallenden Stränden. Malerische kleine Hafenstädte mit teilweise geschichtsträchtiger Kulisse bieten ausreichend Gelegenheit für Landgang, Bummel oder interessante Sightseeing-Trips.

Kleine Lokale und Restaurants mit festen Stegen und Mooringleinen in vielen der Ankerbuchten, wie zum Beispiel in der Boynuz Bükü, in der Quellen-Bucht, in Kücük Sarsala, Tersane, Manastir Koyu oder in der Göbün, lassen Feinschmecker bei einer Vielzahl an typisch türkischen Gaumenfreuden auf ihre Kosten kommen. Die Auswahl reicht von der traditionellen Vorpeisenvariation über frisch gefangenen Fisch bis hin zum ganzen, über dem offenen Feuer gebratenen Lamm.

P1030710 Kopie

DSC01097

IMG_20130501_182442

_AGP6750

In einer Woche kann man bequem einmal rund um den Golf von Fethiye segeln, oder auch „eben um die Ecke“ nach Gemiler Rede und, ein Stückchen weiter, bis zum berühmtesten aller türkischen Strände, dem Ölü Deniz (Totes Meer) in der von Kiefernwäldern gerahmten, gleichnamigen Bucht.

Wer gerne ein paar Seemeilen mehr ins Kielwasser legen will, den locken im Westen Ziele wie Ekincik und das Dalyan-Delta mit seinen berühmten lykischen Grabstätten, die pulsierende Urlaubsmetropole Marmaris oder die wundervolle Daçta-Halbinsel. Die östliche Route führt über Kalkan und Kas, zwei malerische Künstlerorte, weiter nach Kastelorizon und zu den Kekova-Inseln, die mit ihren im glasklaren Wasser versunkenen antiken Stätten aus lykischer Zeit ein echtes Highlight sind.

Sein phantastisches, sonnenverwöhntes Klima jedoch ist der eigentliche Trumpf des Reviers um Göcek. Bereits Ende März können die Temperaturen die 20-Grad-Marke überspringen. Der Sommer ist lang, nicht allzu heiß, und der weiter westlich um diese Jahreszeit oft stürmisch wehende Meltemi zeigt sich hier sehr viel freundlicher als moderate, gut segelbare Brise. Die T-Shirt- und Badehosen-Saison dauert buchstäblich bis in den späten Herbst hinein, und mit etwas Glück kann man Anfang November immer noch 25 Grad Luft- und 20 Grad Wassertemperatur vorfinden.

Kein Wunder, dass um diese Jahreszeit der Segelbetrieb noch auf Hochtouren läuft und mit der Marmaris-Race-Week und der Göcek-Regatta gleich zwei wunderbare, auch für Newcomer geeignete  Regattaevents stattfinden.

Die D-Marina und der Partnerstützpunkt von Pitter-Yachting

Unsere Basis liegt in der modernen D-Marina, einer der schönsten und gepflegtesten Yachthäfen im Mittelmeer. Der Transfer vom internationalen Flughafen Dalaman beträgt nur 25 Minuten.

In der Marina finden sich ein Supermarkt, drei Restaurants, eine Bar und zwei Bankomaten, sowie ein Pkw-, Scooter- und Fahrradverleih. Zur Marina gehören auch ein herrlicher weißer Sandstrand mit eigenem Restaurant und das Luxusvillenviertel „Portville“, ein türkisches Klein-Venedig.

DSC_0071

DSC_0107

P1080759

D-Marin Göcek Portville

In Göceks Ortskern, nur wenige Gehminuten von der Marina entfernt, gibt es vier große Lebensmittelgeschäfte mit Lieferservice zur Marina, mehrere Tauch- und Segelshops und eine Vielzahl weiterer Einkaufsmöglichkeiten. Von schicken Boutiquen über Kunstwaren-, Teppich- und Schmuckhändler bis hin zu kleinen Lädchen des täglichen Bedarfs ist für jeden Geschmack etwas dabei. Filialen der Is Bank, Akbank und Yapi Bank haben Montag bis Freitag geöffnet. Eine reizvolle Promenade mit vielen guten Restaurants und Bars zieht sich entlang der Kaianlage des städtischen Hafens und bietet einen malerischen Blick auf die Bucht und die dort ankernden Yachten und Gülets.

Der Sail-with-friends-Yachtservice und unsere Stützpunktcrew

Unser Flotte befindet sich am Steg C der D-Marina und ist nur 40 m von unserem Büro entfernt.

Die freundliche und immer hilfsbereite Crew rund um unseren erfahrenen Stützpunktleiter Volkan A. Ceylan vom Sail-with-friends-Yachtservice kümmert sich um den Empfang und die Einweisung der Pitter-Chartergäste, ebenso wie um unsere Bedürfnisse als Eigner. Mit ihrem kompetenten Service stellen sie den bestmöglichen Pflegezustand unserer Schiffe sicher, erledigen alle notwendigen Formalitäten, organisieren günstige Transfers vom und zum Flughafen und haben stets ein offenes Ohr für alle Fragen und Wünsche.

PICT0001

Das Sail with friends Team in Göcek

Stuetzpunktleiter-Volkan-Ceylan_1

D-Marin Göcek Steg

Was täten wir ohne Judith im Büro und ohne Volkan und seinem Team auf dem Steg und in der Werkstatt, sowie all den vielen anderen dienstbaren Geistern des Sail-with-friends-Yachtservice?

Hier der Link zu einem sehr anschaulichen Video-Reisebericht über Göcek und sein Segelrevier.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten bei:

images